Viele tanzfreudige Senioren besuchten das Sommerfest der SPD 60plus in Heilmfurt

Arbeitsgemeinschaften

Traditionell fand am vergangenen Samstag das sehr gut besuchte Sommerfest der SPD 60 Plus in der Brauereigaststätte Büchner in Heilmfurt bei Malgersdorf statt.

Unter den zahlreich erschienenen Gästen konnte Hartmut Manske aus Frontenhausen Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der SPD 60plus Rottal - Inn / Dingolfing - Landau die Stellv. der Ag 60plus Ruth Wolferseder Kreis- und Stadträtin aus Landau u. Sylvia Kohlmann aus Gangkofen, die SPD Kreisvorsitzende Renate Hebertinger Rottal-Inn, den SPD Kreisvorsitzenden Udo Egleder MdL, die stellv. Kreisvorsitzenden von Dingolfing - Landau, Dr. Bernd Vilsmeier aus Steinberg und Josef Koch stellv. Bürgermeister aus Mengkofen, die Bezirkstagskandidatin Kerstin Schanzer aus Niederaichbach, die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Maria Manske aus Frontenhausen zu diesem Fest begrüßen.

Ein besonderer Gruß galt der Abordnung des Pensionistenverbandes aus Österreich mit ihrer Bezirksvorsitzenden Anna Dobler aus Braunau, welche seit zehn Jahren immer mit zahlreichen Gästen diese Veranstaltung besuchen. Verbunden mit einem kurzen Grußwort über die gute grenzübergreifende Verständigung zu Österreich, überreichte Anne Dobler dem Vorsitzenden Hartmut Manske eine Einladung zum Bezirkstreffen im September des Pensionistenverbandes nach Schalchen in Österreich.

Für die hervorragende Organisation und Durchführung dieses Sommerfestes richtete der Hartmut Manske einen besonderen Dank an die Stellvertreterin der AG 60plus Ruth Wolferseder Für die musikalische Untermalung der Veranstaltung durch Hans Kandlbinder mit Hits aus den 50er, 60er und 70er Jahren, aber auch mit aktuellen Schlagern sorgte er nicht nur für eine vorzügliche Stimmung, sondern zeigte auch, dass ein fortgeschrittenes Lebensalter durchaus mit sprühender Lebensfreude verbunden sein kann. Die jung gebliebenen Senioren/innen nahmen jede Gelegenheit wahr, um vergnügt und ausdauernd das Tanzbein zu schwingen. Die Vertreter der jüngeren Generationen, die ebenfalls der Einladung gefolgt waren, konnten hier nur mit etwas Neid im Herzen zuschauen, wie die Generation 60plus bei Polka, Tango, Rumba, Foxtrott und Walzermelodien sich herzlich amüsierte.

Viel Beifall erntete die AWO Tanz-Formation unter der Leitung von Renate Schütz aus Simbach am Inn für ihre Darbietungen. „Jeder, der die ältere Generation gerne in die Ecke stellen würde, sollte diese Lebensfreude beim Tanzen miterleben.“ Darum werden wir auch im kommenden Jahr ein Sommerfest ausrichten“, so die Stadt- und Kreisrätin von Landau Ruth Wolferseder. Beim Ausklang des Sommerfestes waren alte Freundschaften wieder belebt und viele neue Freundschaften entstanden, Erinnerungen ausgetauscht und viele interessante Gespräche auch über die Landesgrenze hinweg geführt worden.

2008-07-19 | Sommerfest der AG 60plus in Heilmfurt

Medieninfo als PDF zum Download

 

Homepage Rottal-InnSPD

 

Die bessere Antwort für Bayern!

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 437618 -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitfahrzentrale Rottal-Inn


 

Besucherzähler

Besucher:437619
Heute:3
Online:1