Gemeinsam für sozialen Fortschritt in Europa

Europa

Am 15.05.2009 um 19.30 Abschlusskundgebung zur Europawahl mit Christian Flisek in Kirchdorf am Inn

Der Europakandidat der NiederbayernSPD, Christian Flisek, kommt am Freitag, den 15. Mai zu einem ganztägigen Besuch in den Landkreis Rottal-Inn. Beginn ist um 10.00 Uhr mit einem Empfang im Rathaus von Ering, Paul-Sporrer-Str. 7, anschließend wird das „Informationszentrum Europareservat in Ering besucht.

Um 15.00 Uhr wird das Geothermieprojekt Simbach a.Inn - Braunau vorgestellt, wo das grenzüberschreitende Projekt der umweltfreundlichen Erdwärme erläutert wird. Zum Abschluss seines Besuches spricht
Christan Flisek, Europakandidat der NiederbayernSPD, zum Thema „Gemeinsam für sozialen Fortschritt in Europa“ um 19.30 Uhr im Gasthaus „Schönhofer“ in Kirchdorf a. Inn.

Die SPD und der DGB mit seinen Mitgliedsgewerkschaften treten gemeinsam für sozialen Fortschritt in Europa ein. Wir wollen soziale Ziele und Grundrechte im europäischen Binnenmarkt stärken. Es muss sichergestellt sein, dass die wirtschaftlichen Grundfreiheiten des europäischen Binnenmarktes keinen Vorrang vor sozialen Grundrechten und Zielen haben. Die sozialen Grundrechte müssen im Konfliktfall vorgehen.

Christian Flisek ist der festen Überzeugung: Nur ein Europa des sozialen Fortschritts wird langfristig Wohlstand und Beschäftigung für die Menschen in Europa sichern und ihre Unterstützung gewinnen. Auf diesem Weg wollen SPD und der DGB mit seinen Mitgliedsgewerkschaften Europa gemeinsam voranbringen.

Deshalb sei nicht nur die Bundestagswahl am 27. September, sondern auch die Europawahl am 7. Juni eine Richtungsentscheidung: Wer Europa sozial haben will, der muss Sozialdemokraten wählen.

 

Homepage Rottal-InnSPD

 

Die bessere Antwort für Bayern!

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 458423 -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitfahrzentrale Rottal-Inn


 

Besucherzähler

Besucher:458424
Heute:31
Online:2